27.07.2013 Tauchsicherheit und Rettung

Am 27.07.2013 fand am Ehrlichsee in Rheinhausen/Oberhausen der Spezialkurs „Tauchsicherheit und Rettung“ statt.

Gegenüber der Tauchbasis am Ehrlichsee, direkt eingebettet in die Freizeitanlage durften die 8 Taucherinnen und Taucher die IG-Tauchen.com ihr Lager aufschlagen. Gastgeberin Conny von der Tauchbasis unterstützte uns nach Kräften.

27.07.2013 Tauchsicherheit und Rettung

Nachdem das Lager aufgeschlagen war, folgten die Theorievorträge über die Tauchgangsplanung mit Rettungskette, den Faktor Stress und einen herausragenden Vortrag über Tauchmedizin und Tauchunfälle unseres Taucharztes.

Nach der Mittagspause und der Vorbereitung des Equipments wurden die ersten praktischen Übungen durchgeführt. Dabei ging es, vorerst noch auf dem Trockenen um die Herz-Lungen-Wiederbelebung. Unser Rettungssanitäter zeigte uns dieses anschaulich an einer Dummy-Puppe. Danach bekamen wir noch die Funktionsweise des AEDs gezeigt von unserem Tauchmediziner.

Im Wasser ging es um Rettung eines Ertrinkenden, Rettung eines Tauchers unter Panik und Rettung eines bewusstlosen Tauchers. Wiederholt wurden Wechsel- und Oktopusatmung, sowie der Notaufstieg ohne Gerät.

Nach der Beendigung der Übungen gingen alle Taucherinnen und Taucher wieder an Land. Nachdem der Großteil bereits ausgezogen war, gab es einen simulierten Alarm, bei dem unter Stress eine vermisste Taucherin geborgen werden musste. Dank Conny 😉

Allen Beteiligten wurden an eine solche Situation unter Stress und Zeitmangel authentisch herangeführt.

Es war eine tolle, erfolgreiche Veranstaltung der IG-Tauchen.com zusammen mit der Tauchbasis am Ehrlichsee .